+49 6201 8725124 info@suhling.biz

Die Chat- und Flirt-Plattform Knuddels muss ein erstes DSGVO-Bußgeld in Höhe von 20.000,- EUR in Deutschland zahlen

Das Unternehmen musste im Juli 2018 einen Hacker-Angriff eingestehen, bei dem persönliche Daten von mehr als 330.000 Nutzern entwendet und wenige Monate später veröffentlicht worden sind. Dabei ging es um Informationen wie Passwörter, E-Mail-Adressen und Wohnorte.

Gemäß DSGVO hatte das Unternehmen seine Nutzer, sowie die zuständigen Behörden umgehend über den Datenklau informiert.

Quelle: LfDI Baden-Württemberg

Was Kunden sagen